eine tür muss her!

Zeit für eine Gartentür!
Nachdem die Hühner in der Nacht zuvor vom Stall, in den Garten am Haus umgezogen sind, müssen wir schleunigst eine Tür bauen, damit sie nicht mehr aus dem Garten ausbüchsen.
Was also tun? Ein Brett war schnell gefunden, aber so richtig schön sieht es nicht aus. Also machten wir uns an die Arbeit und machten aus dem Brett eine schöne Tür. Nachdem wir eine grobe Skizze auf das Brett gezeichnet hatten, kam die Stichsäge zum Einsatz. Anschließend wurde mit der Flex abgerundet und geschliffen. Splitter und scharfen Kanten wurden bereinigt. Mit Cowboy-Scharnieren (Beidseitig zu öffnende Tür) haben wir die Tür schließlich am Zaun angebracht und gespannt.
Am Schluss noch ein Hufeisen auf die Tür! Möge das Glück für immer die Pflanzen fallen.
Somit haben wir uns ein Andenken in Rudi’s Garten gesetzt und einen wunderschönen Nachmittag verbracht.

Benötigtes Material:
Stichsäge,Akkubohrer,Flex, Bleistift, viel Zeit :)

eine tür muss her!
eine tür muss her!
eine tür muss her!
eine tür muss her!
eine tür muss her!
eine tür muss her!
eine tür muss her!
eine tür muss her!
eine tür muss her!
eine tür muss her!